• Sino-Zargen unterstützen das moderne Ambiente im Transithotel "My Cloud" im Airport Frankfurt (08/2017)

    Ende Februar 2017 eröffnete mit My Cloud das erste Transithotel Deutschlands im Flughafen Frankfurt am Main unter der Regie der Unternehmensgruppe Hering. Fluggäste, die in den Schengen-Raum einreisen oder ihn verlassen, können hier für ein paar Stunden (oder Tage) ausspannen und neue Kräfte sammeln, während sie auf ihren Anschlussflug warten. Die Lage im Terminalgebäude garantiert einen schnellen Weg zum Boarding und zum Weiterflug – und erspart den Reisenden einen erneuten Gang durch die Sicherheitskontrolle. Die stundenweise Buchbarkeit ermöglicht den Gästen ein Maximum an Flexibilität.

    » Weiterlesen

  • Duplex-Zargen bieten den "richtigen Rahmen" im Hotel Westin in der Elbphilharmonie Hamburg (05/2017)

    Die am 1. November 2016 nach Entwürfen des Schweizer Architektenbüros Herzog & de Meuron fertig gestellte Elbphilharmonie in Hamburg besteht aus dem backsteinernen Kaispeicher A aus dem Jahre 1966 und einem neuen, gläsern verkleideten Aufbau mit markant geschwungener Dachform, auch „gläserne Welle“ genannt. Dazwischen liegt die Plaza, ein frei zugänglicher Platz in 37 Metern Höhe.

    In dem spektakulären Gebäude befindet sich neben drei Konzertsälen und 45 Wohnungen auch das Hotel Westin Hamburg. Es liegt im östlichen Teil der Elbphilharmonie und erstreckt sich über insgesamt 23 Etagen: 21 im ehemaligen Kaispeicher und zwei im neuen Glasbau. Dank seiner deckenhohen Fenster bietet das Westin Hamburg seinen Gästen atemberaubende Ausblicke auf die Stadt und auf die Elbe. Die Plaza ist der zentrale Treffpunkt in der Elbphilharmonie; die Besucher gelangen von hier aus sowohl in die Hotellobby als auch in die Konzertsäle.

    » Weiterlesen

  • Erstklassig Netzwerken und vom Know-how der Hotel-Experten profitieren (05/2017)

    Der 3. Hotelplanungstag D-A-CH + Südtirol als perfekte Plattform zum Austausch in Sachen Hotelplanung und -modernisierung

    Am 24./25. April 2017 fand bereits zum dritten Mal der Hotelplanungstag D-A-CH + Südtirol in der Hotel&Design Werkstatt Salzburg statt. Hoteliers und Planer folgten gespannt interessanten Vorträgen zu den Themen Hotel-Interieur-Design, Hotel-Architektur, Innenausbau und Hotel-Projektentwicklung, die mit Praxisbeispielen der renommierten Experten untermauert wurden.

    » Weiterlesen

  • 50 Jahre BOS - ein halbes Jahrhundert Kompetenz in Stahl (05/2017)

    BOS Best Of Steel begeistert als Marktführer in Deutschland seine Kunden in den Bereichen Stahlzargen und Materialcontainer und ist führend in vielen europäischen Ländern. 1967 wurde das innovative Unternehmen gegründet. BOS Best Of Steel feiert – ebenso wie das Schwesterunternehmen BBE DOMOFERM – 2017 sein 50-jähriges Jubiläum. Der gelernte Schmied und Schlossermeister Bernhard Ohmen gründete 1967 in einem ehemaligen Stallgebäude in Emsdetten-Sinningen einen Betrieb, der sich in den folgenden Jahren rasant entwickelte und inzwischen mehr als 450 Mitarbeiter beschäftigt. Mehrfach wurde BOS in der jüngeren Vergangenheit mit wichtigen Designpreisen, wie z. B. dem Red Dot Design Award für Produktdesign, ausgezeichnet.

    » Weiterlesen

  • BOS-Stahlzargen im Hotel Chester Heidelberg (04/2017)

    Der Stahlzargen-Spezialist BOS Best Of Steel lieferte Türrahmen aus Stahl für das "Chester Heidelberg", ein modernes 4-Sterne-Tagungshotel. Die Rhein-Neckar-Region ist ein beliebter und gefragter Tagungsort. Der Bauherr SRH, ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen, investierte zirka elf Millionen Euro in den Neubau eines Hotels in Heidelberg, das seinen Gästen insgesamt 97 Zimmer, darunter zwei Suiten und zwei behindertengerechte Zimmer, bietet. Es wurde vom Architekturbüro Donnig Unterstab + Partner aus Rastatt geplant. Der moderne und architektonisch gelungene Neubau war notwendig geworden, weil das bisherige Gästehaus auf dem SRH Campus optisch und technisch nicht mehr den Ansprüchen der Benutzer genügen konnte: In den 60er Jahren gebaut wurde das Gebäude zuletzt Mitte der 80er Jahre saniert. Das Hotel Chester Heidelberg bietet jetzt einen zeitgemäßen Standard in direkter Nachbarschaft des Tagungszentrums, in dem jährlich rund 18.000 Menschen an Veranstaltungen teilnehmen.

    » Weiterlesen

  • BOS-Messeneuheiten zur BAU 2017 (01/2017)

    Perfektion im Detail

    Der Stahlzargen-Spezialist BOS Best Of Steel präsentiert auf der BAU 2017 in München gemeinsam mit seinem Schwesterunternehmen BBE DOMOFERM Neuheiten und Detailverbesserungen rund um Türrahmen und Tür.

    » Weiterlesen

  • BOS-Stahlzargen im Hörsaalgebäude der Universität Osnabrück (10/2016)

    In dem vom Bund Deutscher Architekten (BDA) mit dem Preis "Niedersachsen 2015" prämierten Hörsaalgebäude der Universität Osnabrück wurden Stahl-Türrahmen von BOS Best Of Steel eingesetzt – aus gutem Grund. Denn die 2-schaligen Schnellbauzargen des Typs "Duo 15Z" sorgen aufgrund ihrer Bauweise immer dann für entscheidende Montagevorteile auf der Baustelle, wenn die Türelemente (Zarge + Tür) in den fertig ausgebauten Raum montiert werden sollen. Die Vorder- und Hinterschale der Stahl­zarge werden getrennt voneinander (entgegengesetzt) in die Wand­öffnung eingesetzt. Die mörtellose Montage und der patentierte Nivellieranker senken ebenfalls die Kosten am Bau.

    » Weiterlesen

  • Stilsicher: Dezente Türrahmen im Nano-Bioanalytik-Zentrum in Münster (05/2016)

    Mit Stahlzargen wurden Tür-/Rahmenkombinationen flächenbündig und unaufdringlich gestaltet.  

    In dem für seine herausragende Architektur bekannten Nano-Bioanalytik-Zentrum (NBZ) in Münster wurden flächenbündige Stahl-Türrahmen von BOS Best Of Steel eingesetzt. Welche Vorteile ergeben sich daraus?  

    Die Flure und Hallen des vom Berliner Architekturbüro Staab entworfenen NBZ sind so gestaltet, dass die überwiegende Zahl der Türen in die Räume hinein aufschlägt. Das trägt dazu bei, Kollisionen zu verhindern. Ausnahmen bilden aber barrierefreie WCs, die vorschriftsmäßig nach außen öffnen müssen sowie kleine Abstellräume.

    » Weiterlesen