Stahlzargen für Sporthallen

Mit hoher Belastbarkeit und wandbündigem Abschluss

Stahlzargen für Sporthallen

Bauelemente in Sporthallen müssen besonderen Belastungen standhalten.

Türrahmen aus Stahl bieten viele Lösungen, denn sie sind robust und vielseitig gestaltbar ‐ einteilig oder 2‐schalig.

BOS‐Turnhallenzargen sind so konstruiert, dass das Türelement zur Innenseite der Sporthalle wandbündig abschließt. Die Tür schlägt beim Öffnen in den Flur hinein auf und nicht in die Halle.

Unsere Empfehlung:

  • Türstopper setzen, damit die Tür beim Öffnen nicht gegen die Zarge bzw. Wand schlägt oder
  • Türschließer mit Öffnungsbegrenzer verwenden

Folgende Produktlösungen sind für Sporthallen empfehlenswert: